AGB

Ticketverkauf:

Unser Ticketverkauf erfolgt über eventim.de und deren Vorverkaufsstellen.

Ein Vertrag kommt ausschließlich zwischen dem Besucher und Paradise-Konzerte zu Stande.

Ein Schadensersatz für verlorene Tickets ist grundsätzlich nicht möglich. 

Es kann passieren, dass Veranstaltungen durch Paradies-Konzerte aus diversen Gründen oder durch höhere Gewalt abgesagt oder verschoben werden müssen. Wesentliche Gründe sind u.a. Krankheit oder ein TV-Auftritt eines Künstlers; sofern das Programm aus mehreren Künstlern besteht, kann jederzeit eine Programmänderung vorgenommen werden, sofern ein Künstler ausfällt; dies berechtigt nicht zur Kartenrückgabe bzw. Nachlässen.

Wird die Veranstaltung in eine andere Location verlegt, behalten die Tickets ihre Gültigkeit. Ein Anspruch auf den Besuch eines bestimmten Veranstaltungsorts besteht nicht.

Bei einer Verlegung des Datums können die Tickets zurückgegeben werden. Wenn eine Veranstaltung abgesagt wird, werden den Ticketinhabern Plätze für eine Ersatzveranstaltung angeboten (falls eine solche stattfindet), die dem Wert des auf den Tickets aufgedruckten Preises entspricht. Wenn der Ticketinhaber die Ersatzveranstaltung nicht besuchen kann oder keine Ersatzveranstaltung angeboten wird, erhält er die  volle Entschädigung des Ticketpreises (nicht erstattet werden die eventuell angefallenen Versandgebühren). 
Um Ihre Entschädigung zu erhalten, wenden Sie sich bitte schriftlich an die Stelle, bei der Sie Ihre Tickets gekauft haben. Sie müssen Ihre nicht benutzten Tickets diesem Schreiben beilegen. Aus abrechnungstechnischen Gründen muss dieses Schreiben mitsamt den unbenutzten Tickets innerhalb von 14 Tagen nach Verstreichen des Termins der abgesagten Veranstaltung bei der jeweiligen Verkaufsstelle eingegangen sein.

Bitte beachten Sie, dass bei Ticketbestellungen per Internet und an der VVK-Stelle vor Ort die Vorschriften über Fernabsatzverträge gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB nicht anwendbar sind. Dies bedeutet, dass kein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht. Jede Bestellung von Tickets ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung.  

 

UNSERE TICKETS SIND FÜR DEN PERSÖNLICHEN BEDARF GERICHTET; UND NICHT FÜR DEN GEWERBLICHEN WEITERVERKAUF!

VERANSTALTUNGSREGELN:

1) Wir behalten uns bei Künstlerprogrammen, Programmänderungen vor.

2) Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Tonbandgeräten, Film- und Videokameras, sperrigen Gegenständen, Kühltaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Wunderkerzen, Waffen, Drogen und ähnlich gefährlichen Gegenständen sowie Tieren ist untersagt.

3) TON- FILM- , und Fotoaufnahmen sind NICHT gestattet!; bei nicht einhalten werden strafrechtliche Schritte eingeleitet und der Ausschluss der Veranstaltung erfolgt!

4) Wir übernehmen keine Haftung für persönliche Gegenstände

5) 

Wir haften dem Grunde nach für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer vertragswesentlichen Verpflichtung. Unsere Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist dabei auf den Umfang vorhersehbarer Schäden begrenzt. Solche vorhersehbaren Schäden übersteigen in keinem Fall den Wert der gekauften Tickets zuzüglich der pro Ticket bezahlten Buchungsgebühr. Alle sonstigen Schadensersatzansprüche, aus welchem Rechtsgrund auch immer - insbesondere aufgrund von Vertragsverletzungen, aufgrund der Verletzung der geistigen Urheberrechte Dritter sowie aufgrund von Delikten, sind ausgeschlossen. Wir haften nicht für Folgeschäden, insbesondere wegen entgangenen Gewinns oder immaterieller Verluste. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für von uns verschuldete Gesundheits- oder Körperschäden, es sei denn, diese Schäden sind auf eine Missachtung der Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen durch Sie zurückzuführen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zugunsten unserer Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Veranstaltungspartner.
Diese Verkaufsbedingung unterliegt dem deutschen Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Paradise-KOnzerte übernimmt keine Verantwortung bei der Veröffentlichung von angelieferten Daten im Falle einer Urheberrechtsverletzung seitens des Anlieferers und schließt jegliche Haftung aus.

Bei Konzerten besteht aufgrund der Lautstärke die Gefahr von Hör- und Gesundheitsschäden.

Paradise-Konzerte übernimmt dabei keinerlei Haftung, sondern rät bei Bedenken Ihrerseits vom Besuch der Veranstaltung ab. 

 

6) Paradise-Konzerte übernimmt keine Haftung für Links auf der Website!

7) Das Urheber- und Markenrecht bleibt den Künstlern vorbehalten!

8) Das betreten der Veranstaltungsstätte erfolgt auf eigene Gefahr!; ebenso das Übergeben von Gegenständen und Parken vor Fahrzeugen. 

 

Schlussklausel:

Es gilt ausschließlich das Recht Deutschland. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Perkam.

Sollten einzelne Punkte aus diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Hotline

  094291714